Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch, wirtschaftlich nachhaltig

Unsere Medienbeiträge

Medienmitteilungen

 

Mittwoch, 12. April 2017


Veloring schafft für wenig Geld viel Sicherheit


Die Mitglieder der Basler Grünen haben die Parolen für die Abstimmungen vom 21. Mai gefasst und empfehlen dreimal ein Ja.


Einstimmig sagen die Grünen Ja zur Veloring-Initiative. Diese schafft eine komfortable und schnelle Verbindung und bringt mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Der Veloring ist zudem ein Rückgrat für das entstehende Velonetz und schafft viel Mobilität für nur 25 Millionen Franken –wenig Geld im Vergleich zu Investitionen in den Auto- oder öffentlichen Verkehr. Der Veloring stärkt die moderne, lebenswerte und attraktive Velostadt Basel.


Begleiten statt Bevormunden


Die Grünen sagen ebenfalls einstimmig Ja zum kontrollierten Ausschank von Alkohol in Jugendzentren. Wenn junge Menschen unter Aufsicht Alkohol konsumieren,unterstützt dies ein gesundes Verhältnis zum Alkohol und kann Suchtverhalten besser verhindern, als wenn sie unkontrolliert Alkohol trinken. Die Lockerung des Verbots in Jugendzentren betrifft zudem vor allem Vermietungen und Sonderveranstaltungen – das Schutzalter von 16 bzw. 18 Jahren gilt dabei weiterhin.


Erneuerbar statt atomar


Uran, Öl und Gas sind von gestern – die Zukunft ist erneuerbar. Die Energiestrategie 2050fördert den Ausbau der erneuerbaren Energien, verbessert die Energieeffizienz und verbietet den Bau neuer AKW. Zudem wird der Ausstoss von Treibhausgasen gesenkt. Schliesslich senken wir den Energieverbrauch ohne beim Komfort einzubüssen. Die Grünen beschliessen einstimmig die Ja-Parole zu dieser notwendigen Vorlage.


Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Harald Friedl, Präsident, 076 544 48 30
  • Jürg Stöcklin, Grossrat, 079 817 57 33