Deine Stimme für die Grünen…

  • ist eine Stimme für das Klima. Denn wir treiben den weltweiten Klimaschutz voran. Mit einer grünen Wirtschaft. Mit dem Ausbau von ÖV, Fuss- und Veloverkehr. Mit einer naturnahen Landwirtschaft. Mit erneuerbaren Energien und Innovation.
  • ist eine Stimme für die Gleichberechtigung. Denn wir setzen uns für gute Bildung, starken Lohnschutz und würdige Renten ein. Für Lohngleichheit und eine anständige Elternzeit. Für die Ehe und das Adoptionsrecht für alle.
  • ist eine Stimme gegen Rechtspopulismus und für eine Gesellschaft, die Haltung zeigt. Denn wir stärken eine offene und solidarische Schweiz. Stehen ein für die Menschenrechte. Und fördern die individuelle Freiheit in einem Klima des Respekts.

In unserer Wahlplattform kannst du im Detail nachlesen, was wir in der Legislatur 2019-2023 – gemeinsam mit dir – erreichen wollen.

Liste 8 – bündnis grüne bastA! jgb

Oliver Thommen & Lea Steinle, © Nils Fisch

In den letzten Monaten gingen in der ganzen Schweiz Menschen für eine andere Welt auf die Strasse. Die Klimajugend belebt unsere Städte und der Frauenstreik brachte die Schweiz zu einem lebendigen Stillstand. Doch während die Menschen aufbrechen, diese Welt umzubauen, lähmt das bürgerliche Parlament jeden Fortschrittsversuch. Der Rechtsrutsch bei den Wahlen 2015 hat die Schweiz in eine Sackgasse geführt – nicht nur in Klimafragen. Wir stehen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen genauso wie für gesellschaftlichen Zusammenhalt, Offenheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit. Wir wollen eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen!

Lea Steinle

1987, Basel

Grossrätin
Dr. phil., Meeresbiologin, Mutter, Projektleiterin Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Infos zur Person

Damit auch unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft haben, setze ich mich für wirksame Klimaschutzmassnahmen ein, für echte Gleichstellung und dafür, dass in der Schweiz und auch im Ausland Menschenrechte eingehalten werden.
Listenname: Bündnis Grüne BastA! jgb
Listennummer: 8
Kandidierendennummer: 2
Wahlkreis: Basel-Stadt

Smartvote

Mandate

  • Im Grossen Rat seit 1.2.2017 (Geschäftsprüfungskommission)

Mitgliedschaften

  • VCS Sektion beider Basel (Co-Präsidentin)
  • vpod
  • Frauenrechte beider Basel
  • MieterInnenverband Basel
  • WWF
  • Netzcourage

Oliver Thommen

1984, Basel

Geschäftsführer, GPS-Vorstand, GPS-Delegierter
2010 schloss ich das Studium der Geschichte, Islamwissenschaften und Soziologie ab. Nach einem Abstecher beim "Tages-Anzeiger online" wurde ich 2012 Geschäftsführer der Grünen Basel-Stadt. Ich wohne mit meiner Familie (zwei Kleinkinder) in Basel.

Infos zur Person

Die ökologische Wende ist die Herausforderung unserer Generation. Ich engagiere mich für eine nachhaltige Zukunft, die lokal handelt und global denkt. Das heisst auch, wir müssen unsere Demokratie stärken, und die Privatsphäre für alle garantieren.
Listenname: Bündnis Grüne BastA! jgb
Listennummer: 8
Kandidierendennummer: 3
Wahlkreis: Basel-Stadt

Smartvote

Mitgliedschaften

  • vpod Region basel (Vorstand)
  • foraus
  • Digitale Gesellschaft
  • Klimaschutz Schweiz
  • Schweizerische Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen
  • VCS
  • Pro Velo beider Basel
  • Pro Natura
  • Freiplatzaktion
  • Nebs
  • Nie Wieder AKW-Basel
  • Schweizerische Gesellschaft für Geschichte
  • Theaterverein
  • Alumni Basel
  • MieterInnenverband Basel-Stadt

Angeführt wird die Liste von der amtierenden Nationalrätin Sibel Arslan. Ebenfalls kandidieren auf der Liste Jo Vergeat und Tonja Zürcher. Mehr Infos: Sibelbleibt.ch

Kampagnenmittel

Für die gemeinsame Kampagne der Liste 8 – Bündnis Grüne BastA! jgb und der Liste Die Alternativen beteiligen wir uns mit CHF 30’000. Daneben geben wir CHF 13’000 (10’000 Partei, 3000 Spenden (25-600 CHF)) für zusätzliche Werbung (Print & Digital) aus und unterstützen das jgb nordwest mit CHF 2000. Die persönlichen Kampagnenbudgets der Kandidierenden finden sich auf deren Webseiten.

Jede kleine Spende hilft uns, weitere Kampagnenmassnahmen zu realisieren. Danke für Deine Unterstützung!

Spenden