Die Grünen werden in vier Jahren wieder angreifen

Rot-Grün verliert nach 16 Jahren die Regierungsmehrheit. Die Grünen bedauern den Verlust des Regierungsratssitzes.

Die Grünen Basel-Stadt gratulieren den gewählten Regierungsrätinnen und Regierungsräten und Heidi Mück zu dem beachtenswerten Resultat. Sie hat in wenigen Wochen eine bemerkenswerte Kampagne entfaltet und ein grosses Engagement an den Tag gelegt.

Die Wahl von Beat Jans ins Präsidialdepartement ist erfreulich und begrüssenswert, da die grösste Partei in Basel-Stadt nun in der Führung der Regierung Verantwortung übernimmt.

Ohne Grün gibt es keine rot-grüne Mehrheit

Die erfolgreiche rot-grüne Mehrheitspolitik, dem die Grünen in den letzten Jahren alles untergeordnet haben, ist in der Regierung vorerst beendet. Das diesmalige Scheitern muss analysiert und die richtigen Lehren daraus gezogen werden. In vier Jahren werden die Grünen wieder alles geben, um den Regierungsratssitz zurückzuholen.

Die Grünen Basel-Stadt werden sich auch ausserhalb der Regierung weiter für eine progressive Politik in Basel-Stadt einsetzen, die Mensch und Umwelt ins Zentrum stellt. Gerade bei den Umweltthemen wird es umso wichtiger, dass die finanziellen Rahmenbedingungen stimmen: Mit einer Sparpolitik ist ein schneller Umbau hin zur Klimaneutralität nicht zu schaffen.

Harald Friedl

Präsident
Geboren 1972, Jugend im Baselbiet. Seit 25 Jahren in Basel wohnhaft und seit 15 Jahren bei den Grünen zu Hause. Als Chemiker mit einem MAS Umwelt viele Tätigkeiten in Industrie, NGO und Verwaltung.

Infos zur Person

Mandate

  • Im Grossen Rat seit 01. Juni 2016 (Wirtschafts- und Abgabekommission, Wahlvorbereitungskommission)

Eva Strub

Vorstand, Geschäftsleitung
Sekundarlehrerin, Fasnächtlerin