Folgen des bürgerlichen Steuersenkungsmantras

Das Budget der Gemeinde Riehen für das neue Jahr sieht ein klares Defizit voraus. Für uns kommen die Fehlbeträge nicht unerwartet. Die von der bürgerlichen Mehrheit im Einwohnerrat beschlossenen und von uns bekämpften Steuersenkungen wirken sich nun aus. Uns ist es wichtig, dass die nach wie vor guten und hohen Leistungen auch weiterhin erhalten werden können.

Eine Investition in gute Bildung und ein gutes Gemeindeumfeld, in dem alle sich wohlfühlen, ist eine nachhaltige Investition. Wenn dafür die Steuern nach der unvernünftigen und kurzfristig gedachten Steuersenkung deshalb wieder erhöht werden müssen, ist das für uns nichts als logisch… und eben nachhaltig gedacht.

Marianne Hazenkamp-von Arx

Dr. chem., Gymnasiallehrerin, Einwohnerrätin 2003 - 2020