Michelle Lachenmeier übernimmt Präsidium der IPK Nordwestschweiz

Michelle Lachenmeier wird im zweiten Präsidialjahr des Kantons Basel-Stadt die Interparlamentarischen Konferenz der Nordwestschweiz (IPK NWCH) präsidieren. Sie übernimmt das Präsidium von Heinrich Ueberwasser. Die Wahl erfolgte bereits an der Jahrestagung 2019.

Das Präsidium der IPK NWCH wechselt alle zwei Jahre zwischen den beteiligten Kantonen. Das letzte Präsidium des Kantons Basel-Stadt in den Jahren 2010 und 2011 hat mit Mirjam Ballmer ebenfalls eine Vertreterin der Grünen übernommen.

Michelle Lachenmeier

Vorstand
Jus-Studium Universität Basel 2005-2010, Richterin Strafgericht 2013-2017, Doktorat 2017, Lehrbeauftragte Universität Basel seit 2017, Advokatin seit 2018, Mutter eines Sohnes 2019

Infos zur Person

Mandate

  • Im Grossen Rat seit 8.2.2017 (Ratsbüro, Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission)
  • Kommission für das Naturhistorische Museum (Mitglied)