Ohne Medien keine Demokratie: Ja zum Medienpaket

Für unsere Demokratie sind Medien von zentraler Bedeutung. Sie sorgen dafür, dass die Bevölkerung informiert wird und dadurch auch Diskussionen entstehen. Das klassische Geschäftsmodell hat ausgedient; Werbeeinnahmen brechen weg und mit den Aboeinnahmen kann sich kaum ein Medium mehr über Wasser halten. Deshalb braucht es das von den eidgenössischen Räten beschlossene Medienpaket, das eine diverse und flächendeckende mediale Grundversorgung garantiert. Damit wird die indirekte Medienförderung ausgebaut und werden neu auch Online-Medien unterstützt. Das Gesetz ist auf sieben Jahre befristet und kommt am 13. Februar 2022 zur Abstimmung. Wir empfehlen ein dringendes Ja.

Erschienen im Grünwärts Nr. 28, Januar 2022. Ein ausführlicher Beitrag zum Mediengesetz von uns findest sich unter Primenews.ch.

Laura Schwab

Vize-Präsidium
Telefon: 076 570 27 09