Grünwärts Nr. 28: Demokratie unter Druck

Unter anderem in der aktuellen Ausgabe: DEMOKRATIE UNTER DRUCK? WO STEHT SIE AN, WO WIRD SIE INKLUSIVER? ABSTIMMUNGEN: PAROLEN ZU DEN VORLAGEN VOM 13. FEBRUAR WAHLEN RIEHEN: AM 6. FEBRUAR GRÜN WÄHLEN!     Grünwärts abonnieren Deine Angaben werden nur in diesem Zusammenhang verwendet und nicht weitergegeben. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.   Redaktion   » Weiterlesen

Gesundheitspersonal erhält symbolischen Rückhalt

Das Gesundheitspersonal leistet Ausserordentliches, der Grosse Rat spricht sich deshalb für einen Corona-Bonus aus. Für die GRÜNEN Basel-Stadt ist dies ein wichtiges Zeichen an eine Berufsgruppe, weitere Massnahmen zur Entlastung des Personals sind dringend notwendig. Der Grosse Rat packt gegen den Willen des Regierungsrates die Chance, inmitten dieser fünften Corona-Welle dem Gesundheitspersonal seinen symbolischen Rückhalt […] » Weiterlesen

Interpellation: Covid-Testkapazitäten an Primarschulen & in Kindergärten

In den Primarschulen und in den Kindergärten werden Massenspucktests eingesetzt, um positive Coronafälle zu erkennen und damit die Weiterverbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die Teilnahmequote an den Tests ist mehrheitlich hoch. Die Massentests sind damit ein wichtiges und breit akzeptiertes Mittel zur Pandemiebewältigung. Die Testkapazitäten sind jedoch am Anschlag. Bis die Ergebnisse der Pooltests vorliegen, […] » Weiterlesen

Primaten sollen Grundrechte erhalten

An ihrer Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der GRÜNEN Basel-Stadt die Parolen gefasst. Für die kantonale Initiative Grundrechte für Primaten wird die Ja-Parole empfohlen. Die Rechte von nicht-menschlichen Primaten sollen gestärkt werden. Die GRÜNEN Basel-Stadt beschliessen mit 19 zu zehn Stimmen bei zwei Enthaltungen die Ja-Parole zur Initiative Grundrechte für Primaten, welche das Recht auf Leben […] » Weiterlesen

Stimmberechtigte wollen bessere Pflegebedingungen

Klatschen reicht nicht, sagt die Mehrheit der Stimmberechtigten. Bund und Kantone müssen nun den Pflegenotstand angehen – der Grosse Rat kann im Dezember ebenfalls seine Anerkennung mit einem Corona-Bonus zeigen. Eine Mehrheit der Stimmberechtigten haben sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege ausgesprochen. Das Ergebnis ist ein klares Zeichen der Wertschätzung gegenüber den Pflegenden und […] » Weiterlesen

Prekäre Arbeitssituation in der Pflege durch Pandemie verschärft

Die Belastung der im Pflegeberuf Tätigen ist in der Pandemie besonders gross – und hat weitreichende Konsequenzen, nicht nur für die Branche, sondern auch für Patient*innen. Schon vor Covid-19 waren die Personalbestände in der Pflege knapp und die Arbeitsbedingungen nicht optimal. Um auf die prekären Verhältnisse und die weltweit fehlenden Pflegefachpersonen aufmerksam zu machen, hatte […] » Weiterlesen

#vergissmeinnicht

Das jgb setzte sich mit einer breiten Allianz von allen Basler Jungparteien für die psychische Gesundheit von Jugendlichen während der Pandemie ein – und durfte den einen oder anderen Erfolg verzeichnen. Im März 2021, ziemlich genau ein Jahr nach der Ausrufung des ersten Lockdowns, stand früh morgens, noch vor Schul-, Uni- und Arbeitsbeginn, eine Gruppe […] » Weiterlesen

Ja zur Pflegeinitiative

Jahrelange Bemühungen um bessere Arbeitsbedingungen für Pflegende konnten auf Bundesebene nichts bewirken. Das will die Pflegeinitiative nun än- dern – sie ist angesichts des Pflegenotstands und der heute unhaltbaren Situation dringend notwendig: Den Pflegenden fehlt für eine sichere und menschliche Pflege die Zeit. Sie sind chronisch überlastet, erschöpft und zunehmend frustriert, und viele gut Ausgebildete […] » Weiterlesen

Klatschen reicht nicht

Die Pandemie hat gezeigt, dass wir auf vieles verzichten könnten. Auf Pflege aber nicht. Pflege ist systemrelevant. Um die aussergewöhnliche Beanspruchung der Pflege zu würdigen, hat der Grosse Rat der Basler Regierung eine Motion überwiesen, die einen «Corona-Bonus» fürs Gesundheitspersonal fordert. Letztlich eine symbolische Geste, die die strukturellen Probleme in der Pflege nicht zu lösen […] » Weiterlesen

Grünwärts Nr. 27: Gelingt der Neustart nach der Gesundheitskrise?

Unter anderem in der aktuellen Ausgabe: Corona-Pandemie: Gelingt der Neustart nach der Gesundheitskrise Abstimmungen: Parolen zu den Vorlagen vom 28. November #Vergissmeinnicht: zur psychischen Gesundheit von Jugendlichen     Grünwärts abonnieren Deine Angaben werden nur in diesem Zusammenhang verwendet und nicht weitergegeben. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.   Redaktion   » Weiterlesen