Motion: ausgeglichene Wahllisten

In der Politik werden richtungsweisende Entscheidungen gefällt. Dass die Bevölkerung hier bestmöglich abgebildet ist, ist zentral. Die Frauen machen die Mehrheit der Basler Stimmbevölkerung aus, sind aber im kantonalen Parlament immer noch untervertreten (aktuell: 33%). Damit dieser Prozentsatz beibehalten und bestenfalls erhöht werden kann, müssen die Wahlchancen von Frauen erhöht werden. Eine Möglichkeit ist die […] » Weiterlesen

Motion: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Der Ruf nach einem raschen beruflichen Wiedereinstieg der Frauen nach der Geburt eines Kindes ist laut, sowohl von Seiten der Wirtschaft – Stichwort Fachkräftemangel – als auch von Seiten des Staates – Stichwort Ausbildungskosten. Immer mehr Mütter mit kleinen Kindern arbeiten, das belegen die Zahlen des Bundesamts für Statistik. Doch die Vereinbarkeit von Familie und […] » Weiterlesen

Schriftliche Anfrage: Berufe mit Anfangslohn unter Fr. 4’500 brutto pro Monat

Der Arbeitgeber Kanton Basel-Stadt sollte für alle Arbeitnehmenden gute Arbeitsbedingungen bieten und eine ausreichende Entlöhnung auch für die am schlechtesten verdienenden Berufsgruppen sicher stellen. Zudem sollte bei den unteren Lohnklassen speziell darauf geachtet werden, dass die Chancengleichheit von Frauen und Männern gewährleistet ist. Zu den untersten Lohnklassen würde ich gerne folgendes wissen: Welche Berufe werden […] » Weiterlesen

Podium Politik und LGBTI

Der Anlass wird organisiert von BAS3L.org und unterstützt von KLARA. Was sagt und macht die Politik in Basel-Stadt zum Thema LGBTI? Haben die Parteien das Thema auf der Agenda und wenn ja, wie? Was braucht die Politik von der Community? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Abend auf dem Podium und gemeinsam mit dem […] » Weiterlesen