Auflösung der unbewilligten Frauen*demo auf der Johanniterbrücke

Für die Grünen, das junge grüne bündnis, BastA!, die Juso,die Demokratischen Jurist*innen Basel (DJS Basel) und Vertreter*innen der SP ist klar: Das Vorgehen der Kantonspolizei bei der Auflösung der unbewilligten Demonstration auf der Johanniterbrücke ist aufs Schärfste zu verurteilen. Das Verhalten entsprach nicht der von der Kantonspolizei propagierten Einsatzstrategie, war weder verhältnismässig, noch konstruktiv, sondern […] » Weiterlesen

Initiative für eine 13. AHV-Rente

Die Grünen Schweiz unterstützen die eidgenössische Volksinitiative Für eine 13. AHV-Rente, die vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) lacniert wurde. Die Situation der Rentner*innen in der Schweiz ist – insbesondere aufgrund der sinkenden BVG-Renten – oft prekär, vor allem diejenige der Frauen. Die Gewerkschaften wie auch die Grünen fordern seit jeher, dass die erste Säule gestärkt wird. […] » Weiterlesen

Basel-Stadt zeigt sich progressiv für Familien

Der Kanton Basel-Stadt führt aufgrund eines Vorstosses von Lea Steinle einen Vaterschaftsurlaub von 20 Tagen für Kantonsangestellte ein. Die Grünen Basel-Stadt freuen sich sehr, dass eine Motion von Lea Steinle heute überwiesen wurde. Damit werden Väter, die beim Kanton Basel-Stadt arbeiten, zukünftig 20 Tage Vaterschaftszeit erhalten. Nach dem Kanton Neuchâtel ist der Kanton Basel-Stadt der […] » Weiterlesen

Elternzeit jetzt!

Damit die Gleichstellung in der nächsten Legislatur weiter vorangebracht werden kann, bedarf es dringend einer neuen Gesetzgebung, was die Elternzeit betrifft. Bis jetzt ist im Schweizer Bundesrecht nur der Mutterschaftsurlaub geregelt. Es besteht kein geregelter Anspruch auf einen Vaterschaftsurlaub. Schweizer Arbeitgeber gewähren Vätern in der Regel kaum Vaterschaftsurlaub. Wenn ein Arbeitnehmer Vater wird, werden ihm […] » Weiterlesen

Motion: ausgeglichene Wahllisten

In der Politik werden richtungsweisende Entscheidungen gefällt. Dass die Bevölkerung hier bestmöglich abgebildet ist, ist zentral. Die Frauen machen die Mehrheit der Basler Stimmbevölkerung aus, sind aber im kantonalen Parlament immer noch untervertreten (aktuell: 33%). Damit dieser Prozentsatz beibehalten und bestenfalls erhöht werden kann, müssen die Wahlchancen von Frauen erhöht werden. Eine Möglichkeit ist die […] » Weiterlesen

Motion: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Der Ruf nach einem raschen beruflichen Wiedereinstieg der Frauen nach der Geburt eines Kindes ist laut, sowohl von Seiten der Wirtschaft – Stichwort Fachkräftemangel – als auch von Seiten des Staates – Stichwort Ausbildungskosten. Immer mehr Mütter mit kleinen Kindern arbeiten, das belegen die Zahlen des Bundesamts für Statistik. Doch die Vereinbarkeit von Familie und […] » Weiterlesen

Schriftliche Anfrage: Berufe mit Anfangslohn unter Fr. 4’500 brutto pro Monat

Der Arbeitgeber Kanton Basel-Stadt sollte für alle Arbeitnehmenden gute Arbeitsbedingungen bieten und eine ausreichende Entlöhnung auch für die am schlechtesten verdienenden Berufsgruppen sicher stellen. Zudem sollte bei den unteren Lohnklassen speziell darauf geachtet werden, dass die Chancengleichheit von Frauen und Männern gewährleistet ist. Zu den untersten Lohnklassen würde ich gerne folgendes wissen: Welche Berufe werden […] » Weiterlesen

Podium Politik und LGBTI

Der Anlass wird organisiert von BAS3L.org und unterstützt von KLARA. Was sagt und macht die Politik in Basel-Stadt zum Thema LGBTI? Haben die Parteien das Thema auf der Agenda und wenn ja, wie? Was braucht die Politik von der Community? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Abend auf dem Podium und gemeinsam mit dem […] » Weiterlesen

Grüne fordern bedarfsgerechte Aufstockung der Plätze im Frauenhaus

Mit einer Motion von Lea Steinle in Basel-Stadt und Florence Brenzikofer in Basel-Landschaft fordern die Grünen eine dringend nötige Aufstockung der Plätze im Frauenhaus beider Basel. Die Abweisungsquote aufgrund von Platzmangel betrug 50-60 Prozent. Das bedeutet, dass vielen schutzbedürftigen Frauen und deren Kindern nicht geholfen werden kann. Da das Frauenhaus das einzige Angebot für einen […] » Weiterlesen