Corona und Gleichstellung

Die Covid-19-Pandemie hat auch für die Gleichstellung negative Konsequenzen. Die Covid-19-Krise verzögert die Fortschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern um Jahrzehnte. Bereits 2019 rechnete das World Economic Forum (WEF) damit, dass es bei gleichbleibenden Trends noch mindestens weitere 95 Jahre bis zur Erreichung der tatsächlichen Gleichstellung dauern würde. Nach den verheerenden Entwicklungen des […] » Weiterlesen

Motion: Politische Rechte für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung

Nach § 40 der Kantonsverfassung ist vom Stimm- und Wahlrecht ausgeschlossen, wer „wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft steht oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten wird“. Dies stellt einen schwerwiegenden Eingriff in die politischen Rechte der Betroffenen dar. Ihre Meinung zählt nicht; sie werden nicht als gleichwertige Bürgerinnen und Bürger anerkannt. Dieser Ausschluss beruht auf […] » Weiterlesen

Der tägliche Hass gegenüber engagierten Frauen

Gerade Politikerinnen sind verbaler Gewalt ausgesetzt, mit dem Ziel, sie mundtot zu machen. Frauen werden überdurchschnittlich oft Opfer von Hass und Gewalt. Insbesondere Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, erhalten immer wieder Anfeindungen als Reaktion auf ihr Auftreten in der Öffentlichkeit. Viele Politikerinnen erleben diesen Hass täglich, etwa wenn sie auf einem Podium auftreten, in […] » Weiterlesen

Einmal Demokratie für alle, bitte!

Auch 50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts geht der Kampf für Gleichstellung weiter. Vor Kurzem ging es in einer Teamsitzung der NGO, für die ich arbeite, um den Organisationsauftritt. Diskutiert wurde die Frage, wie sich Geschlechterdiversität in sprachliche Bilder umsetzen lässt und ob das Gendersternchen den geeigneten Weg zu diesem Ziel darstellt. Fazit der […] » Weiterlesen

Grünwärts Nr. 25: 50 Jahre Frauenstimmrecht

Unter anderem in der aktuellen Ausgabe: 50 Jahre Frauenstimmrecht: Die offenen Punkte der Gleichstellung Klima & Biodiversität: Parolen zu den Abstimmungen vom 13. Juni Klimastreik und Grüne: Rückblick auf den Diskussionstag Grünwärts herunterladen   Grünwärts abonnieren Deine Angaben werden nur in diesem Zusammenhang verwendet und nicht weitergegeben. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.   Redaktion   […] » Weiterlesen

Endlich, auch Basler Zünfte müssen Gleichstellung von Mann und Frau respektieren

Der Bürgerrat anerkennt endlich, dass die bestehende Zunftordnung der Bürgergemeinde Basel verfassungswidrig ist. Es ist nicht mehr länger haltbar, den Frauen von der Mitgliedschaft in den Zünften auszuschliessen. Die rot-grüne Minderheit im Bürgergemeinderat hat bereits seit langem auf den bestehenden Missstand hingewiesen. Allerdings ohne Erfolg (vgl. BzBasel). Auch das von der SP eingeholte Gutachten von […] » Weiterlesen

Nein zur islamophoben Initiative für ein Verhüllungsverbot

Die SVP-Initiative gibt vor, für Frauen zu kämpfen. Die Rechtspartei entlarvt aber einmal mehr ihre Fremdenfeindlichkeit. Am 7. März 2021 stimmen wir unter anderem auch über die Volksinitiative der SVP «Ja zum Verhüllungsverbot» ab. Mit dieser will die SVP das Verhüllen des eigenen Gesichts an öffentlich zugänglichen Orten verbieten. Nicht betroffen davon sollen Verhüllungen sein, […] » Weiterlesen

Auflösung der unbewilligten Frauen*demo auf der Johanniterbrücke

Für die Grünen, das junge grüne bündnis, BastA!, die Juso,die Demokratischen Jurist*innen Basel (DJS Basel) und Vertreter*innen der SP ist klar: Das Vorgehen der Kantonspolizei bei der Auflösung der unbewilligten Demonstration auf der Johanniterbrücke ist aufs Schärfste zu verurteilen. Das Verhalten entsprach nicht der von der Kantonspolizei propagierten Einsatzstrategie, war weder verhältnismässig, noch konstruktiv, sondern […] » Weiterlesen

Initiative für eine 13. AHV-Rente

Die Grünen Schweiz unterstützen die eidgenössische Volksinitiative Für eine 13. AHV-Rente, die vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) lacniert wurde. Die Situation der Rentner*innen in der Schweiz ist – insbesondere aufgrund der sinkenden BVG-Renten – oft prekär, vor allem diejenige der Frauen. Die Gewerkschaften wie auch die Grünen fordern seit jeher, dass die erste Säule gestärkt wird. […] » Weiterlesen