Anzug: Einsetzung einer Spezialkommission des Grossen Rats zum Klimaschutz

Mit der Erklärung des Klimanotstands hat sich der Grosse Rat verpflichtet, auf kan­tonaler Ebene möglichst effektive Massnahmen zum Schutz des Klimas zu ergreifen. In seinem anfangs 2019 publizierten Klimaschutzbericht: Auf dem Weg in eine ressourcenschonende und CO2-arme Zukunft bilanziert der Regierungsrat des Kanton Basel-Stadt die CO2-Emissionen im Kanton und listet Massnahmen auf, mit welchen die […] » Weiterlesen

Umwelt muss von Plastikmüll befreit werden

Der Grosse Rat überweist die Motion Grossenbacher zur Bekämpfung von Plastikmüll. Mit klarem Mehr hat der Grosse Rat heute eine Motion von Thomas Grossenbacher zur Bekämpfung von Plastikmüll überwiesen. Die Motion verlangt, dass single use-plastics verboten werden, sofern eine erschwingliche Alternative vorhanden ist. Dabei sollen mindestens diejenigen Wegwerfartikel berücksichtigt werden, welche bereits von der Europäischen […] » Weiterlesen

Stimmberechtigte stützen Grüne Umwelt- und Kulturpolitik

Die Grünen und ihre Partnerorganisationen erringen mit dem Ozeanium-Nein einen historischen Erfolg. Gleichzeitig unterstützen die Stimmberechtigten den NMB- & Staatsarchiv-Neubau, ein Erfolg für Elisabeth Ackermann. Einen Monat nach der Erklärung des Klimanotstands lassen die Stimmberechtigten den Worten im Grossen Rat Taten folgen und versenken das geplante Ozeanium. „Für die Grünen ist dies ein historischer Erfolg“, […] » Weiterlesen

Schlechte Messwerte müssen Massnahmen nach sich ziehen

Bedingt durch die Klimaerwärmung wird sich die Luftqualität verschlechtern mit steigenden Gesundheitskosten. Die Verantwortlichen müssen nun endlich politische Massnahmen ergreifen. Wiederum hat sich die Luftqualität in der Region stellenweise verschlechtert. Mit der Klimaerwärmung wird es zu noch mehr Hitzesommern kommen und die Luftbelastung wird sich weiter verschlechtern (z.B. Ozon). Die Gesundheitsfolgekosten durch Luftschadstoffe betragen schon […] » Weiterlesen