BVB-Debakel: Alle Optionen müssen jetzt auf den Tisch

Der heute veröffentliche GPK-Bericht ist ein erneut schlechter Leistungsausweis für die BVB-Führung und deren regierungsrätliche Aufsicht, der eine tiefgreifende Änderung nun nötig macht. In einem Metropolitanraum wie Basel ist ein funktionierender öffentlicher Verkehr essenziell. Ein guter öffentlicher Nahverkehr ermöglicht erst die ökologische Verkehrswende, die es für die Bekämpfung der Klimaerwärmung braucht. Zudem ist der öffentliche […] » Weiterlesen

Resolution: Basler Sommer ohne IC nach Luzern und ins Tessin

Ohne Vorankündigung und ohne jegliche Medienarbeit streichen die SBB während vollen 6 Sommerwochen sämtliche Schnellverbindungen Basel-Luzern mit Halt nur in Olten. Gestrichen sind die IC auch in der Gegenrichtung. Dies betrifft sämtliche IC/IR mit Abfahrt in Basel um .04h bzw. mit Ankunft in Basel aus Richtung Luzern um .55h. Pro Tag ergibt dies Ausfälle von […] » Weiterlesen

Motion: Untertunnelung und Finanzierung der gesamten Osttangente durch das Stadtgebiet

Die Diskussion im Grossen Rat zur Motion betreffend Untertunnelung der gesamten Osttangente durch das Stadtgebiet zeigte, dass Einigkeit über den Fehlentscheid aus den 60er Jahren, die A2 durch Stadtgebiet zu führen, herrscht. Die Osttangente zerschneidet unsere Stadt und hinterlässt nicht nur eine grosse städtebauliche Wunde. Sie besetzt zudem die knappe Oberfläche und führt bei unserer […] » Weiterlesen

Verkehrswende in Basel nötig

Die Region profitiert ökonomisch und ökologisch von weniger Autoverkehr. Basel galt lange als schweizweites Vorbild in Sachen Verkehr und kann es wieder werden: Wir brauchen dazu eine Wohnstrategie, wie wir sie mit Basel 2035 formuliert haben. Damit wird das autofreie Leben zum Mass und Dichte entsteht nicht auf Kosten von Grünraum. Viel mehr Menschen können […] » Weiterlesen