Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grenzen und Chancen: die Region Basel, die Schweiz und Europa

8. November 2018 | 18:30 - 21:00

Die Lage von Basel im Zentrum einer Region, die drei Länder und zwei Wirtschaftsräume umfasst, und die auch auf schweizerischer Seite von Grenzen durchzogen ist, bietet Chancen, ist aber auch mit vielen Problemen verbunden. Für die Stadt und die Region ist es essentiell, wie die EU und das Verhältnis der Schweiz zur EU sich entwickeln. Genau so entscheidend wird es sein, welche Politik der Kanton Basel-Stadt und die Region im Hinblick auf diese Grenzen verfolgen.

Die Veranstaltung möchte diese Fragen aus einer Aussensicht (Seraphine Iseli, Politikwissenschafterin), aus der Sicht des Basler Stadtentwicklers (Lukas Ott) und eines europapolitisch engagierten Nationalrats aus dem Baselbiet (Eric Nussbaumer, Präsident NEBS Basel) beleuchten und diskutieren. Moderation des Gesprächs: Sibel Arslan, Nationalrätin und Vizepräsidentin der NEBS Schweiz.

Deine Angaben werden nur in diesem Zusammenhang verwendet und nicht weitergegeben. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Details

Datum:
8. November 2018
Zeit:
18:30 - 21:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Locomotive Stellwerk St. Johann
Vogesenplatz 1
Basel, 4056
Google Karte anzeigen