Die Mitgliederversammlung ist unser oberstes Organ und tagt rund viermal pro Jahr. Der Mitgliederversammlung fallen folgende Aufgaben zu:

  • Erlass und Änderung der Statuten sowie von allfälligen Reglementen
  • Festlegung der Grundlinien der Parteitätigkeit und Verabschiedung von Grundsatzpapieren
  • Wahl des Präsidiums, der übrigen Vorstandsmitglieder und der Kontrollstelle
  • Abnahme des Jahresberichtes und der Jahresrechnung sowie die Entlastung des Vorstandes
  • Genehmigung des Budgets und Festlegung des Mitgliederbeitrags
  • Beschluss über Abstimmungsparolen, über Wahlvorschläge für den Regierungsrat und den Grossen Rat, den National- und Ständerat sowie für die Gerichtspräsidien.
  • Beschluss über Listenverbindungen und gemeinsame Listen
  • Beschluss über die Lancierung von kantonalen Volksinitiativen

 

Zur Agenda.