Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ der GRÜNEN Basel-Stadt. Sie tagt mindestens einmal pro Jahr. Die Wahlen werden jährlich durchgeführt. Stimmberechtigt sind alle Einzelmitglieder.

Der Mitgliederversammlung fallen unter anderem folgende Aufgaben zu:Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung, Erlass und Änderung der Statuten sowie von allfälligen Reglementen, Festlegung der Grundlinien der Parteitätigkeit und Verabschiedung von Grundsatzpapieren, Wahl der Parteigremien, Abnahme des Jahresberichtes und der Jahresrechnung, Entlastung des Vorstandes, Genehmigung des Budgets und Festlegung des Mitgliederbeitrags, Beschluss über Abstimmungsparolen, Beschluss über Wahlvorschläge für den Regierungsrat und den Grossen Rat, den National- und Ständerat sowie für die Gerichtspräsidien, Beschluss über Listenverbindungen und gemeinsame Listen, Beschluss über die Lancierung von kantonalen Volksinitiativen, Entscheid über den Ausschluss von Mitgliedern im Rekursfall, Auflösung der Partei.

 

Zur Agenda.