Basel-Stadt zeigt sich progressiv für Familien

Der Kanton Basel-Stadt führt aufgrund eines Vorstosses von Lea Steinle einen Vaterschaftsurlaub von 20 Tagen für Kantonsangestellte ein.

Die Grünen Basel-Stadt freuen sich sehr, dass eine Motion von Lea Steinle heute überwiesen wurde. Damit werden Väter, die beim Kanton Basel-Stadt arbeiten, zukünftig 20 Tage Vaterschaftszeit erhalten. Nach dem Kanton Neuchâtel ist der Kanton Basel-Stadt der zweite Kanton, der 20 Tage gewährt. Diese vergleichsweise fortschrittliche Lösung ist ein erster Schritt in Richtung Elternzeit.

Dass der Vater nach der Geburt Zeit hat, verbessert die psychische und physische Gesundheit der Mutter, die Bindung der Väter zu ihren Kindern wird gestärkt. Vor allem aber haben auch die Kinder ein Anrecht auf beide Eltern. Diese moderne familienpolitische Entscheidung ist daher sehr erfreulich.

Damit 20 Tage Vaterschaftszeit für alle Männer auch in der Schweiz möglich wird, werden wir uns auch auf nationaler Ebene einsetzen. Dann könnte der Vaterschaftsurlaub über die Erwerbsordnung bezahlt werden.

Lea Steinle

Grossrätin
Dr. phil., Meeresbiologin, Mutter, Projektleiterin Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Telefon: 061 207 36 15

Infos zur Person

Mandate

  • Im Grossen Rat seit 1.2.2017 (Geschäftsprüfungskommission)