Grüne unterstützen Ladenöffnungszeiten-Referendum

Die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten löst die Probleme im Detailhandel nicht und schadet den Angestellten.

Der Vorstand der Grünen Basel-Stadt hat beschlossen, das Referendum gegen die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten zu unterstützen. Dies nachdem sich die bürgerliche Mehrheit im Grossen Rat mit Hilfe einer SVP-Motion durchgesetzt hat und den klaren Entscheid der Stimmberechtigten von 2013 gegen verlängerte Ladenöffnungszeiten an Samstagen wieder umstossen will.

Die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten wurde mit einem Strauss an fadenscheinigen Argumenten begründet, welche bereits in der Debatte im Grossen Rat entkräftet werden konnten. Inwiefern die vorhandenen Probleme des Detailhandels durch zwei zusätzliche Verkaufsstunden pro Woche gelöst werden sollen, bleibt nach wie vor schleierhaft. Dies entspricht einer Zwängerei sondergleichen, die nicht die Probleme des Detailhandels lösen will, sondern den Grossverteilern einen Marktvorteil einbringen soll.

Ein Ausbau der Arbeitszeiten in die Abendstunden an Samstagen ist unter den herrschenden Arbeitsbedingungen dem Personal nicht zuzumuten. Schliesslich gibt es seit 2011 keinen GAV mehr. Aufgrund der schlechten Anstellungsbedingungen beim Verkaufspersonal sah sich die Regierung sogar genötigt einen Normalarbeitsvertrag zu erlassen.

Harald Friedl

Parteipräsident, Grossrat
Geboren 1972, Jugend im Baselbiet. Seit 25 Jahren in Basel wohnhaft und seit 15 Jahren bei den Grünen zu Hause. Als Chemiker mit einem MAS Umwelt viele Tätigkeiten in Industrie, NGO und Verwaltung.

Infos zur Person

Mandate

  • Im Grossen Rat seit 01. Juni 2016 (Wirtschafts- und Abgabekommission, Wahlvorbereitungskommission)